Stiftung für Prävention und Nachsorge von Kopfverletzungen

Kopfverletzungen gehören zu den häufigsten Behandlungsursachen nach Unfällen. Jährlich werden deshalb mehr als 100.000 Kinder und Jugendliche medizinisch versorgt.


savemybrain wurde Ende 2018 gegründet, um die Standorte des Bundesverbandes Kinderneurologie-Hilfe e.V. zu unterstützen und das Beratungsangebot auszubauen.

Darüber hinaus schafft savemybrain Strukturen, um die Situation schädelhirnverletzter Menschen nachhaltig zu verbessern und präventive Maßnahmen zu fördern.



Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp

Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor BG Klinikum, Unfallkrankenhaus Berlin

„Die Stiftung savemybrain setzt genau an der richtigen Stelle an, wenn es darum geht, die Folgen von Kopfverletzungen möglichst gering zu halten - nämlich bei der Prävention. Die internationale, wissenschaftlich fundierte Ausrichtung der Stiftung bürgt dafür, dass auch bei den Themenfeldern Nachsorge und Inklusion wichtige Schwerpunkte gesetzt werden.” 


Jetzt aktiv werden


Stiftungsbroschüre