Aktuelles

Ein Buch das in diesen Zeiten Mut macht

Egal wie Scheisse die Lage ist - es gibt einen Ausweg - 13 Goldene Lebenswege von 13 paralympischen Athleten*Innen

Dieses Buch hat einen einzigen Zweck! Es soll Menschen Mut machen, inspirieren und ihnen helfen!
 
Letzte Woche übergab Hans-Peter Durst (Botschafter der Stiftung savemybrain) Gesa Wietholt ein Exemplar seines neu erschienenen Buches „Egal wie Scheiße die Lage ist – es gibt immer einen Ausweg“.
Es beschreibt 13 unterschiedliche Geschichten von Heldinnen und Helden die eindrucksvoll über Situationen sprechen, die sie heldenhaft gemeistert haben.  Jede davon hat auf ihre Art und Weise das Potential, das Leben eines Menschen zu verändern! Je nachdem wo Sie gerade im Leben stehen, finden Sie bestimmt einen Absatz, eine Geschichte oder sogar mehrere Interviews, die Ihr Leben bereichern und zum positiven verändern.
Lassen Sie sich inspirieren und Mut machen!

Als Geschenk oder als Mut-Macher für jeden von uns Selbst. Hier der Link zum Buch.

PS: Und nebenbei noch Gutes tun:
Alle Einnahmen des Buches über den obrigen Link spendet Herr Durst 1zu1 an die VORTOURderHoffnung - zum Wohle krebskranker und hilfsbedürftiger Kinder. Tolle Aktion